• Beziehung pflegen trotz Kind
    Kaum sind Kinder da, vergessen viele Eltern, als Paar glücklich zu sein. Ihre Beziehung zu pflegen, ist aber das Beste, was sie für ihre Kinder tun können. Also lieber das Geld für einen Babysitter ausgeben, als für einen stressigen Besuch im Familienrestaurant, empfiehlt Autor Jesper Juul.
  • Reformationsgedenken 2017
    An diesem Samstag feiern in der Hildesheimer Michaeliskirche die katholische und die evangelische Kirche in Deutschland einen Bußgottesdienst. 500 Jahre nach Beginn der Kirchenspaltung bitten sie Gott und einander um Vergebung für ihren jahrhundertelangen Zwist. Es gibt allen Grund dafür.
  • Hunger und politische Krisen in Somalia
    Es droht eine Katastrophe am Horn von Afrika: Nach zwei Jahren Dürre sind Tausende Kinder mangelernährt. Hilfe ist dringend nötig.
  • Interview mit Margot Käßmann
    Die Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum 2017, Margot Käßmann, erhofft sich einen kirchlichen Aufbruch durch das Gedenkjahr. Im Interview zieht sie eine Zwischenbilanz.
  • Mit dem Fahrrad durch den Iran
    Mehr als 4000 Kilometer mit dem Rad hat Justus Ossege aus Glandorf zurückgelegt, von der Türkei über Georgien und Armenien bis nach Isfahan im Iran. Er fuhr über Schotterwege, Gebirgspässe und durch Wüsten. Beeindruckt hat ihn die Unvoreingenommenheit der Menschen.
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol
    Der Alkoholkonsum von Kindern und Jugendlichen wird stark durch die Eltern beeinflusst. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Wie können Eltern einen verantwortungsvollen Umgang vorleben? Eine Suchtexpertin gibt Rat.
  • Die letzten Shaker der USA
    Eine Religionsgemeinschaft mit zwei Mitgliedern: Die Shaker in den USA stehen kurz vor ihrem Ende.
  • Proteste an der Klagemauer in Jerusalem
    Sie fordern Gleichberechtigung im Gebet: Aktivistinnen einer Frauenrechtsbewegung und strengreligiöse Juden geraten an der Klagemauer aneinander.
  • Fastenzeit als Zeit für sich und die Familie
    „Am Aschermittwoch ist alles vorbei", heißt es in einem Lied. Stimmt das? Auch die Fastenzeit kann eine gute Zeit sein. Viele Familien nutzen die Wochen, um eingefahrene Gewohnheiten zu hinterfragen und sich bewusst auf Veränderungen einzulassen.
  • Restaurierung der Grabeskirche in Jerusalem
    Sie steht wieder auf eigenen Füßen, wenn auch noch wackelig: Die Ädikula in der Grabeskirche ist vom Gerüst befreit. Die Arbeiten gehen aber weiter.