Fastenpredigten

Lingen. Die Fastenpredigten in St. Bonifatius stehen unter der Überschrift „Veränderung, Wandel, Verwandlung.“ Am Freitag, 17. März, spricht die Theologin Martina Kreidler-Kos.

Heede. Über „100 Jahre Fatima“ spricht Pfarrer Johannes Hasselmann am Sonntag, 12. März, in der Gebetsstätte. Die Vesper beginnt um 15 Uhr.

Quakenbrück. Jeden Freitag beginnen um 11.30 Uhr ökumenische Passionsandachten in der St.-Marien-Kirche. Am 17. März spricht die pastorale Mitarbeiterin Ina Eggemann über „Nicht sofort drauflosschaffen“.

Meppen. Eine Fastenvertiefung bieten die Maristen im Kloster in der Herzog-Arenberg-Straße 65 an. Am Sonntag, 12. März, geht es ab 16 Uhr um die Chancen einer christlichen Ehe.

Haselünne. Um Sinn-Sucher und Gott-Sucher geht es bei den Fastenpredigten in der St.-Vincentius-Kirche. Am Sonntag, 12. März, stellt um 17 Uhr Marc Röbel aus Stapelfeld den Philosophen Peter Wust vor. Titel: „Zwischen Ungewissheit und Wagnis.“

Spelle. Die Pfarreiengemeinschaft beschäftigt sich mit dem Wort Gottes vor dem Hintergrund der neuen Einheitsübersetzung. Menschen aus unterschiedlichen Lebens- und Arbeitsbereichen erzählen von ihrem persönlichen Hoffnungswort. Start ist jeweils um 19 Uhr. Am Dienstag, 14. März, spricht in der Kirche in Spelle die Holocaustüberlebende Erna de Vries.

Osnabrück. Die Pfarrei St. Johann bietet in den Sonntagsmessen eine Predigtreihe zu den Evangelien sowie zum Hungertuch an. Am Sonntag, 12. März, geht es in St. Johann, St. Pius, Maria Königin des Friedens sowie in der Kapelle des MHO um Oben und Unten.

Holzhausen. Im Rahmen eines Wortgottesdienstes werden die Fastenpredigten in der St.-Antonius-Kirche  (Am Boberg 10) unter dem Titel „Mit Gottes Augen sehen“ gehalten. Am Freitag, 17. März, sprechen um 19 Uhr Christiane Wüste und Pater Johannes Roth über „Durstlöscher“.

Samstag, 11. März 2017 - 23:00
Leitung: 
Ort: 

Verschiedene Orte

Kosten: 
Informationen und Anmeldung: 
Zielgruppe: 
Rubrik: 
Gottesdienste