Themenwoche Mein Gott
  • Themenwoche "Mein Gott"

    Verloren und wiedergefunden: Andrea Schwarz hatte ihren Glauben verloren. Heute ist sie eine gefragte Autorin geistlicher Texte und leitet Seminare. 

  • Buchautor Anselm Grün empfiehlt den Dialog mit Atheisten

    Manche Atheisten sind Suchende, sagt Benediktinerpater Anselm Grün. Mit ihnen könnten Christen ins Gespräch kommen. Über Zweifler und ihr „Gespür für Glauben“ sprach der Pater auf Einladung des Kirchenboten in der Herz-Jesu-Kirche in Osnabrück.

  • Themenwoche "Mein Gott": Moderne Gottsucher

    In der Themenwoche "Mein Gott" begibt sich die Kirchenzeitung auf Spurensuche: Wo finden wir Gott in unserem Leben, im Alltag? Wie denken Menschen über ihren Glauben und wie und wo erfahren sie Gott? Zwei moderne Gottsucher im Porträt.

  • Themenwoche "Mein Gott": Moderne Gottsucher

    Ein Porträt eines Gottsuchers - und Auszüge aus dem neuen Buch "Letzte Gespräch" über Benedikt XVI.

  • Themenwoche "Mein Gott": Der Jesuit Bernd Knüfer im Interview

    Der Jesuit Bernd Knüfer lebt in Leipzig. Dort gründete er die Kontaktstelle Orientierung, bietet Mediationskurse und Dialogveranstaltungen für Glaubende und Religionslose an.

  • „Mein Gott" – Themenwoche der katholischen Medien

    Mit „Mein Gott“ ist eine Themenwoche der katholischen Medien in Deutschland vom 13. bis 20. November überschrieben. Am 18. November laden der Osnabrücker Jugendchor und der Kirchenbote zu einem Konzert in den Dom ein. Wie kann die Musik dabei helfen, Gott zu entdecken?

  • Kirchenbote lädt Anselm Grün und Tomas Halik zum Gespräch ein

    „Mein Gott“ ist eine Woche überschrieben, mit der katholische Medien in Deutschland das zentrale Thema des Glaubens in den Mittelpunkt rücken. Der Kirchenbote lädt zu zwei Veranstaltungen ein.